Blog-Archive

Fußballlyrik: Japan-Senegal

Das epische Gedicht Samurai und Löwenkrieger beschreibt das noch epischere Spiel Japans gegen Senegal in packenden Fußballversen.

Advertisements
Tagged with: ,
Veröffentlicht in Humor, Poesie

Fußballlyrik: Deutschland-Mexiko und Brasilien-Schweiz

Genießen Sie den Anpfiff — und bitte verzeihen Sie mir meinen Lattenschuss.

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Humor, Poesie

Zwieback

Der CLUBJAM #1 geht in die nächste Runde! Teil 5 von 7 heißt „Zwieback“ und ist, wie alle Teile, frei erfunden. Erfinder sind Percussive-Fingerstyle-Gitarrist Heiko Bloemers und Vokalist/Gitarrist brudertaktiker.

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Humor, Video

Improschnipsel

Zwei Abende vor Weihnachten schellte es an meiner Tür. Als ich sie öffnete, stand da Tim mit einer Knolle Ingwer und einem Paket. Ich schnitt beides sofort auf.

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Humor, Video

Die Wahrheit über Forellen

Die Wahrheit über Forellen

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Humor

Mein Freund Karl Ender

Heute möchte ich Ihnen meinen Freund Karl Ender vorstellen. Er betreibt eine Teermine.

Tagged with: ,
Veröffentlicht in Humor, Poesie, Tagebuch

Als Buche unter Palisandern

Gleich vorweg: Die Buche bin ich. Die Palisander, das sind meine verrückten Gäste der letzten Woche.

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Humor, Nachlese, Tagebuch

Lachyoga

Ich halte einige der dort geteilten Wortwitze für die großartigsten Errungenschaften der Menschheit. Sie sollten das wissen, bevor Sie sich mit mir einlassen, denn ich erfinde ständig selber welche, und damit muss man klarkommen.

Tagged with:
Veröffentlicht in Humor, Tagebuch

Leser beschimpfen

Besucht man die richtige Demo, kann einem heute jeder 15-jährige Marx‘ Kapital erklären. Fantastisch. Noch fantastischer gefiel mir Marx‘ Vorwort zu irgend einer der vielen Neuauflagen des Kapitals, in dem er leidenschaftlich darüber herzog, dass und von wem er nicht verstanden würde. Er teilte aus wie ein angestochener Tupamaro, was mich sehr amüsierte. Mehr als das Vorwort habe ich dann auch nie gelesen, denn Marx nach dieser Vorrede zu verstehen, das wollte ich mir nicht antun.

Gestern Abend musste ich wieder daran denken, als ich mir, im Bett liegend, Ernst Ecksteins Schulstreich-Humoreske „Der Besuch im Karzer“ vornahm. Weshalb und so weiter, darum geht es in diesem schmunzelnden Artikelchen.

Tagged with:
Veröffentlicht in Humor, Tagebuch

Johnny Depp

Neulich bei Facebook. Wer hat da wieder das Kleingedruckte überlesen? Mit der richtigen Überschrift lässt sich eben alles verkaufen.

Tagged with:
Veröffentlicht in Humor
Blogarchiv