M.A.P. 15 mit Sin Nombre

Achtung: Diese Veranstaltung ist bereits vorbei. Hier geht’s zur Nachlese.

Was der Black Rock Desert das Burning Man, ist Rheinberg das Music Art Project (M.A.P.). Na ja – beinahe jedenfalls. Seit 1999 atmet das rheinberger Musik- und Kultur-Festival nun schon – volle 15 Jahre. Ein Grund mehr für Sin Nombre und mich als loses Bandmitglied, sich zu freuen, als Musikanten und Lumpenjubilanten dabei zu sein.

Wann?
Am 22.08.2014 um 18:00 Uhr (Sin Nombre).

Wo?
Auf der Bühne am Pulverturm im wunderschönen Rheinberg.

Kosten?
Keine! Aber du kannst das M.A.P. unterstützen, indem du ein paar schicke T-Shirts kaufst.

Sin Nombre Band Rheinberg Bild, live, MAP, festival bühne, brudertaktiker

Sin Nombre und Renan Cengiz auf der offenen Bühne des 14. M.A.P.-Festivals in Rheinberg (September 2013). (Bild: (c) Sin Nombre)

Routinierte M.A.P.-Gänger werden sich erinnern: Im letzten Jahr hatten wir bereits 15 Minuten lang auf der Open Stage die Ehre. In diesem Jahr spielen wir ein komplettes Set. Unsere Darbietung wird zwar etwas kürzer ausfallen als jüngst im Klangwerk, aber das hat einen guten Grund: Nach uns unterhalten dich nämlich ein guter Batzen Kolleginnen und Kollegen mit ihren Tönen, und überhaupt: M.A.P., das bedeutet sechs Tage volles Programm (19.-23. August 2014).

Mehr Infos findest du auf der offiziellen M.A.P.-Website, auf Facebook und auf Rheinbergs Litfaßsäulen und Plakatierwänden.

Hier gelangst du zum Facebook-Event unseres Auftritts.
Hier zur Facebook-Seite von Sin Nombre.

Wir freuen uns auf dich!

Advertisements
Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Veranstaltung
Archiv
Kategorien